Santiago Vazquez

Eingetragen bei: Auf der Reise | 3

Endlich ist es soweit, raus aus der teuren Marina und wie ein Clochard unter einer Brücke schlafen.

Nachdem unsere gestrige Nachfrage ob die Drehbrücke wieder in Betrieb sei bejaht wurde klarierten wir aus und heute morgen ging’s los. Vorschriftsmäßig funkten wir auch rechtzeitig immer wieder um die Durchfahrt anzumelden doch Antwort gab’s nicht. Mit drei Handbreit Wasser unterm Kiel ging’s durch die versandete Mündung des Rio Tigre, der nicht immer passierbar ist. Obwohl der Tidenhub nur 40-50cm Beträgt gibt es windbedingte unterschiede von bis zu mehreren Metern. Das Mündungsgebiet des Rio Plata ist eine enorme Wasserfläche und extrem flach. Das ist wie bei einem flachen Teller halbvoll Wasser und Mann pustet von einer Seite. Weiter unter einer Hochspannungsleitung durch die in der Flussmitte soweit durchhängt das Mann mit dem Mast dagegen stoßen würde. Eben dies geschah vor einigen Jahren einem deutschem Segelboot mit motorproblem, es fing explosionsartig Feuer und versank in kürzester Zeit. Direkt vor der Alten Drehbrücke Ist eine Neue hohe Autobahnbrücke ,am Mittelpfeiler gingen wir längsseits und hier werden wir auch bis Dienstag bleiben. Denn ein „Brückenkomando“ der Prefectura im Schnellboot war gleich zur Stelle ( anscheinend auf Samstag nachmittäglicher Spazierfahrt ) hilfsbereit telefonierten sie für uns und so erfuhren wir das die Reparaturarbeiten noch gar nich beendet sind… Aber das macht gar nichts, es ist viel netter hier als im Schatten der Twin Towers! Ach und wie es im Hospital Italiano weiter ging erzähl ich beim nächsten mal. image

Der Yachtclub von Santiago Vazquez, bei starkem Nordwind kann er komplett trocken fallen.
Der Yachtclub von Santiago Vazquez, bei starkem Nordwind kann er komplett trocken fallen.
Schlafen unter der Brücke.
Schlafen unter der Brücke.
imageimageimage

3 Responses

  1. Rita

    Was nicht alles passieren kann. Dann passt jetzt auch noch auf durchhängende Hochspannungsleitungen auf. Wünsche weiterhin viel Glück bei allen Unternehmungen. Schönes Plätzchen unter der Brücke. Nicht zu laut?

Hinterlasse einen Kommentar