Saunders Island

Eingetragen bei: Auf der Reise | 3
Beduin ankert am the NeckDie jungen Gento Penguins warten geduldig......das Papa in die Fluten marschiert und mit reichlich Lobsterkrill zurück kommt.Während die kleinen Commerson Delfine bis fast an den Strand in der Brandung surfen.Die Königspinguine tuen immer ganz wichtig und … Weiter

Falklands

Eingetragen bei: Auf der Reise | 0

Hier in Stanley endet die Patagonien-Rally mit Ithaka! Es war ein Riesen Segelspaß, eine wunderbare gemeinsame Zeit, wir sind mehr als nur Freunde geworden… Da Gen nur noch knappe zwei Wochen vor ihrem Rückflug bleiben ist sie kurzerhand mit ihrer … Weiter

Still on Isla de Pascua

Eingetragen bei: Auf der Reise | 4

Die Zeit vergeht schnell im Paradies, über zwei Wochen bin ich nun schon auf der beeindruckenden Osterinsel und es kommt mir vor als wäre ich gerade angekommen. Viele nette Leute lerne ich dank Andy und Gaspar hier kennen, die mit … Weiter

Le phare du bout du monde

Eingetragen bei: Auf der Reise | 2

Isla de los Estados oder Staten Island ist nach Feuerland die letzte Verlängerung der Anden, dann versinken Sie im Atlantik. 33 Seemeilen von Ost nach West und maximal 8 breit. Einbuchtungen und Fjorde ziehen sich vom Norden und Süden tief … Weiter

Ushuaia-Isla de los Estados

Eingetragen bei: Auf der Reise | 0

Nach stundenlangen Ausklarierungsbürokratomalitäten geht’s mit kräftigen Rückenwind endlich weiter. Kaum aus dem Hafen krachts im Autopilot, er setzt aus. Macht nichts denk ich, hab ja noch den alten Autohelm, doch der stellt sich Tot. Bleibt noch der Windpilot der wiederum … Weiter

Von Robinson nach Rapa Nui

Eingetragen bei: Auf der Reise | 14

Nach 20 Tagen auf See haben wir doch glatt die Isla de Pasqua erreicht, mittendrin in dem vielen, vielen Blau, welches in diesem Ozean eine dermaßen intensive Farbe hat, das man wirklich glaubt es leuchtet.  Es war eine herrliche Überfahrt … Weiter

Ushuaia

Eingetragen bei: Auf der Reise | 6

Ankommen ein Schock, rasende Autos, laut, stinkig und dank einer ständigen Invasion von Kreuzfahturisten die wohl teuerste und ungemütlichste Stadt Südamerikas. Allerdings ein Traum für Pinguinfetischisten, man bekommt sie als Plüschtiere in allen Farben, aus Halbedelstein mit Goldeinlagen, Briefbeschwerer, Aschenbecher, … Weiter