Castro

Eingetragen bei: Auf der Reise | 0

Vom Estēro Pailad ging es weiter nach Queilen, einem kleinen netten Dorf nördlich der Isla Tranqui. Dort habe ich einen alten, verrosteten Steg und den grossen Tidenhub ausgenutzt um Abraxas nochmal trocken fallen zu lassen. Erstaunlich wenig Bewuchs nach so … Weiter

Estero Pailad

Eingetragen bei: Auf der Reise | 9

Auf dem Weg nach Chiloe erkundete ich noch ein paar Tage den zwischen Acension und Guaiteca liegenden Canal Puquitin mit seinen schmalen Flachstellen die nur bei Hochwasser passierbar sind. Da die Gewässer um Chiloe komplett von red Tide befallen sein … Weiter

Isla Grande de Chiloe

Eingetragen bei: Auf der Reise | 3

Seit einer knappen Woche sind wir jetzt in Chiloe, nach Feuerland die zweitgrößte Insel des Landes. Unser erster Stopp ganz im Süden ist Quellon, eine quirlige Hafenstadt mit ca. 30000 Einwohnern, in der einem als erstes die vielen Obst-und Gemüseläden … Weiter

Von Puerto Aguirre nach Melinka

Eingetragen bei: Auf der Reise | 0

Aguirre und seine Bewohner sind als einfach und herzig zu bezeichnen. Oft wird man angehalten, ausgefragt. Sie lachen schon darüber das man auf ihrer Insel einfach nur spazieren geht. Das man mit Segelboot auf Weltreise ist scheint sie ganz durcheinander … Weiter

Von Chacabuco nach Puerto Aguirre

Eingetragen bei: Auf der Reise | 3

Chacabuco, ein kleines Nest, oder besser eine große Industriezone in der sich alles um die Lachszucht dreht. Das Städtchen Puerto Eysen liegt nur 13km Flußauf und ist leicht mit den ständig fahrenden Minibussen zu erreichen. Hier gibt’s alles zum Einkaufen, … Weiter

Caleta Dagny S45°26,9′ W73°00′

Eingetragen bei: Auf der Reise | 0

Bei starken Gegenwind den Fiordo Aysen aufkreuzen. An jedem Ufer alle 2 Meilen mindestens eine Lachszucht, Unzählige Motorboote und Arbeitsschiffe rasen zwischen ihnen hin und her. Betrieben werden diese Antibiotikaschleudern von ein paar ausländischen Konzernen. In Chiloe streiken die Fischer … Weiter